Archives

Du siehst gerade das Archiv für August 2008
Ihre Hongkong-Singapur-Bali Reise brachte für uns nebenbei zwei nette gemeinsame Abende in Singapur, so macht "Projekt P" Spass! Übrigens: Das gesamt erste Jahr gibt's im Archiv, einfach rechts unter Navigation klicken!

Kategorie: Allgemein
Von: Frieder

27. August 2008: Bericht von Thomas

Der Geschmack der Mango, der Duft der Durian -
Singapur lässt sich kaum in Worte fassen ...
Die vier Wochen (abzüglich einer Woche Bintan-Island) sind wie im Flug vergangen.
Es bleiben viele, viele schöne Erinnerungen und ein ganz grosses Dankeschön - liebe Rummels - fuer die Gastfreundschaft und die viele Zeit, die Ihr Euch fuer uns genommen habt, ungeachtet der harten Arbeits- und Schulzeiten in Singapur.
Ein herzliches Dankeschön auch an Jonahlinda, die uns mitversorgt hat, als ob wir zur Familie gehörten.
Urlaubsfreude in Singapur der Duft der Durian Teresa auf dem Gipfel Nora beim Elefantenritt Tanjung Pinang/Indonesien Benehmt Euch ordentlich in Singapur!

Es bleiben die Erinnerungen an
- das gemütliche Beisammensein mit den Gastgebern und diversen Gaesten, das Mega-Event Grillparty,
- die Besuche in zahlreichen Foodcourts und zahllosen Shopping-Malls,
- die Gänge durch Arab Street, Chinatown, Little India, Malay Village, durch den Dschungel, sowohl im Nature Reserve als auch auf Orchard-Road, durch den Botanischen Garten, durch Bukit Batok und Bukit Timah,
- der Besuch von Sentosa, die Fahrt ins Ferienparadies Bintan, virtuelle Abstecher nach Beijing,
- die Einkaufsstrassen, die Baustellen, die Wolkenkratzer, die Verbotsschilder, die Tempel, die Konsumtempel, die Basarstrassen, die Ueberwältigungsarchitektur, die Zukunftsprojekte,
- die Strassenaltäre, die Hausaltäre (mal mit Räucherstaebchen, mal wireless), die Haustiere (Katze, Gecko, Tiger und Co.),
- das Gewimmel der vielen Menschen - Chinesen, Malajen, Inder, Burmesen, Österreicher u.v.a.m. -
- das Nebeneinander aller Weltreligionen, das Nacheinander der kulinarischen Spezialitäten,
kiloweise Leckereien, von denen wir etliche Pfunde mit nach Hause nehmen,
- die Gerüche, der Schweiss, der Frost, der Duft, der Geschmack ...
Wir dachten, die vier Wochen wären endlos, haben hundert Sachen gesehen und unternommen, haben tausend nicht erfahren und gesehen, sodass nur ein Fazit bleibt:
vielen Dank an Ilse, Olivia, Jhonalinda, Frieder, Marius!
Wir würden allzugerne wieder kommen ...
Kategorie: Allgemein
Von: Frieder
... die Eindrücke sind ungemein vielfältig - von einer wunderbaren Natur und unglaublich vielen Kulturgütern bis zu dem lebendigen Treiben in Kathmandu (als Fussgänger eine Strasse zu überqueren ist hier schon eine Leistung). Nach einer Weile im Trubel dieser faszinierenden Stadt entwickelt man, frei nach Marius, nach und nach den Wunsch "einfach mal eine weisse Wand anzustarren".

Hier zunächst einige Zeugen der alten Kultur ...

irgendwo beim Swayambunath Durbar Square Kathmandu in Bhaktapur Bodnath Stupa Pashupatinath

Kategorie: Allgemein
Von: Frieder
Dank Opera Mini und Marius Helpdesk.

Daher heute mal viele Gruesse von der gemeinsamen Taxi-Heimfahrt mit Marius nach der Arbeit.

Gestern hatten wir Abendessen mit 10 Gaesten aus Europa: Anne mit Familie, Philip aus Holland mit Freundin und, zwischen Hongkong und Bali, Familie Zimmermann aus Wien.

Morgen fahren Ilse und ich fuer eine Woche nach Nepal, und die Besucher haben auch alle Reiseplaene-Marius und Olivia werden sich einsam fuehlen.
Kategorie: Allgemein
Von: Frieder

08. August 2008: gruss aus dem bus

Frieder im bus

dank flatrate internet am neuen handy, koennen wir jetzt selbst aus dem bus schreiben in dem wir jeden morgen fast eine stunde verbringen mussen.

Aber: thank god it's friday!

p.s. von Frieder: Damit hat Marius die erste "Live-Reportage" für diesen Blog geliefert. Die morgendliche Busfahrt ist übrigens eigentlich kein "Muss" sondern sehr angenehm: Wir können uns auf den Tag vorbereiten, nachdenken, entspannen oder im hier üblichen "24/7"-Rhythmus die e-mails bearbeiten, die uns in der Nacht aus anderen Zeitzonen erreicht haben.
Kategorie: Allgemein
Von: Marius